TSV Schwaben Augsburg – Türk Spor Augsburg

Verfasst am Montag, 08. April 2013 von Thorsten Franzisi

Vor 150 Zuschauern empfingen die Violetten des TSV Schwaben Augsburg den Türk Spor Augsburg im Ernst-Lehner Stadion in Haunstetten. Mit großer Spannung wurde die Partie gegen den letztjährigen Meister am 23. Spieltag in der Bezirksliga Süd erwartet. So begann auch ein flottes Fußballspiel mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten, ein Torerfolg stellte sich jedoch erst kurz vor der Pause ein.

Für Türk Spor Augsburg erzielte Murat Civek den Führungstreffer, doch die Antwort der Schwaben folgte umgehend, via Kopfball erzielte Florian Stapfer den Ausgleich bevor man sich mit einem 1:1 in die Pause verabschiedete. Schon wenige Minuten nach der Pause gelang es Türk Spor Augsburg nicht einen Foulelfmeter in etwas zählbares umzumünzen. Die engagierte Partie schien schon fast mit einem Remis gelaufen, als kurz vor Ende der regulären Spielzeit den Violetten noch der Führungstreffer gelang. Der eben eingewechselte Safak Cetinkaya erzielte den Siegtreffer für den aktuellen Tabellenführer. Türk Spor Augsburg steht mit 26 Punkten aktuell auf dem neunten Tabellenplatz.

Fotos by Siegfried Kerpf | Fotoanfragen an ed.en1719070690ofado1719070690v@fpr1719070690ek.de1719070690irfge1719070690is1719070690