Klarer Sieg für den TSV Haunstetten III gegen TSV Friedberg III

Verfasst am Freitag, 08. März 2024 von Thorsten Franzisi

Die dritte Garde des TSV Haunstetten bleibt nach dem Sieg gegen den TSV Friedberg weiter am Tabellenführer aus Günzburg dran.

In der Aufstiegsrunde der Bezirksklasse bleibt der TSV Haunstetten III weiter am Ball und hinter Günzburg II an der Tabellenspitze. Die Gäste aus Friedberg halten nach der Niederlage mit 39:29 den dritten Platz.

Der TSV Haunstetten hat mit seiner dritten Garde den sechsten Sieg im siebten Spiel eingefahren. Dabei hatten die Gäste aus Friedberg zu keiner Zeit wirklich die Möglichkeit auszugleichen oder gar in Führung zu gehen. Lediglich nach 1,2 Minuten gelang Benedikt Basch der Anschlusstreffer zum 1:1. Der TSV Haunstetten arbeitete kontinuierlich konsequenter und konnte sich so eine langsam aber stetig wachsende Führung erarbeiten.

Dennoch war die Partie torreich und gut anzusehen. So kam es zum Halbzeitstand von 20:14 bevor es für beide Teams in die Kabinen ging. Auch nach der Pause gab es aber für die Friedberger keinen Befreiungsschlag, zwar punkteten die Herzogstädter regelmäßig, jedoch nicht in der Schlagfrequenz der Gastgeber. So wuchs der Abstand in der zweiten Halbzeit weiter und endete schließlich mit einem 39:29.