FC Stätzling besiegt den FC Königsbrunn mit 4:2

Verfasst am Montag, 10. August 2015 von Thorsten Franzisi

Am zweiten Spieltag der Bezirksliga Süd gewann der FC Stätzling sein Heimspiel gegen Königsbrunn mit 4:2 (2:0). Das bedeutete die Tabellenführung für den FC.

Die Hausherren schafften schon nach zwei Minuten das frühe 1:0 durch Marvin Gaag. Königsbrunn kam in der ersten Hälfte kaum einmal gefährlich vors Tor, und Stätzling legte nach 34 Minuten durch Loris Horn nach. Zur Pause stand ein komfortabler 2:0 Vorsprung für die Gastgeber auf der Anzeigentafel.
Königsbrunn kam jedoch besser aus den Kabinen und schaffte den überraschenden Ausgleich durch einen Doppelschlag. Zweimal war die Abwehr des FC nach hohen Flanken unaufmerksam, Dardan Jasiqi nach 53 und Marco Rosanowski nach 58 Minuten verwerteten jeweils per Kopf.

Kurz darauf gab es Elfmeter für Stätzling, die große Chance, sich die Führung zurückzuholen. Aber Torjäger Markus Rolle scheiterte an Gästekeeper Renè Bissinger. Die mentale Stärke des Stätzlingers zeigte sich jedoch zehn Minuten später: Rolle machte seinen Fehlschuss wieder gut und traf in der 73. Minute doch noch zum 3:2. Stätzling hatte wieder die Kontrolle über die Partie und Rolles Sturmpartner Marvin Gaag machte vier Minuten vor Schluss mit seinem zweiten Tor alles klar. Dieser 4:2 Erfolg brachte dem FC die Tabellenführung nach zwei Spieltagen. Mehr Infos über den FC Stätzling unter www.fc-staetzling.de

Fotos by Siegfried Kerpf | Fotoanfragen an ed.en1718888329ofado1718888329v@fpr1718888329ek.de1718888329irfge1718888329is1718888329