Urban Master Augsburg | Discipline Skateboarding

Verfasst am Dienstag, 02. August 2016 von Thorsten Franzisi

Unter diesem Motto lief der erste Contest im neu eröffneten Skatepark des Univiertels Augsburg, als Premiere – statt der üblichen Sach- und Geldpreise ein paar edle Pokale. Die Besonderheit, der Erstplatzierte erhielt einen zusätzlichen Wanderpokal der nächstes Jahr an den Gesamtsieger der „URBAN MASTER AUGSBURG“ – Serie.

Innerhalb dieser Serie werden verschiedene Skateparks in Augsburg aber auch Streetspots mitten in der Stadt bespielt. Aus den Gewinnern der Einzel-Events wird am Ende der Gesamtsieger nach Punkten gewählt. Bisher im Gespräch für die Austragungsorte der Skatepark Inningen (skatepark-augsburg.de) und der im Univiertel. Details folgen Ende 2016.

Hier die Ergebnisse des Wettkampfes vom vergangenen Freitag:

1. Andreas Wiedl
2. Dennis Heers
3. Alex Pastler
4. Elnathan Rautmann
5. Artur Engel
6. Lukas Bergmann
7. Artjom Schneider
8. Phoulthasan Rattangtray (Aroun)

Der Sonderpreis für den Nachwuchs ging an Eva Ableitner, gerade mal 9 Jahre jung und einziges Mädchen am Start – Respekt! Das muss man sich erstmal trauen.

Besonderer Dank gilt dem Stifter der Pokale, Claus-Jürgen Hartmann (OV SPD Univiertel), dem JuZe Kosmos (Robert „Smiley“ Mailer) für den Service vor Ort (Getränke, Grill, Betreuung), Sebastian „Sebi“ Hofbauer für seine gewohnt coole Moderation, RAZED Skateboarding Club Augsburg e.V. für die trotz kurzfristig angesetztem Termin gute Orga, den Zuschauern für den Support der Fahrer und Apollohead für die Musik.
Wir freuen uns schon auf den Contest-Sommer 2017!

Text: Anna R. Chy