TSV Neusäß – SC Buchheim

Verfasst am Donnerstag, 21. August 2014 von Thorsten Franzisi

Beim TSV Neusäß läuft es rund. Nach dem vierten Spieltag führt der Verein die Tabellenspitze der Fußball-Bezirksliga Schwaben Nord an. Die Gäste des SC Buchheim mussten sich letztlich deutlich mit einem 3:0 im Lohwaldstadion geschlagen geben.

Bereits nach wenigen Minuten konnten die gut 100 Zuschauer den Führungstreffer durch Daniel Birthelmer bewundern, nach gut einer halben Stunde wurde die Führung durch den Treffer von Lukas Drechsler auf 2:0 erhöht. Noch vor der Pause wurde das Spiel dann mit dem 3:0 Tor von Fabian Hampel endgültig entschieden. In der zweiten Halbzeit fielen keine Tore mehr, die Neusässer suchte ihre Chancen durch klug in die tiefe gespielte Pässe. Der SC Buchheim kam auch in der zweiten Hälfte kaum gefährlich vor das Tor der Heimmannschaft. Damit hat der TSV Neusäß drei Siege und ein Unentschieden in der bisherigen Saison erreicht.

Für den TSV Neusäß spielten:

Felix Häberl, Philipp Scherer, Fabian Hampel, Benedikt Schmoll, Daniel Birthelmer, Lukas Drechsler, Benny Schmid, Stefan Merk, Michael Forster, Riccardo Nieddu, Josef Guggenberger, Sebastian Mayer, Fabian Krug, TRAINER: Marco Löring.