TSV Gersthofen – FV Illertissen II

Verfasst am Samstag, 15. März 2014 von Thorsten Franzisi

In der Landesliga Süd-West empfing der TSV Gersthofen nach der Winterpause den FV Illertissen II, in de Anfangsphase agierten die Gäste druckvoll, erst nach 10 Minuten konnten sich die Gersthofener durch eine gute Chance von Manuel Feil in Szene setzen. Bis zur 20. entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, ehe Ilir Tupella zum 0:1 für die Gäste einnetzen kann. Die Situation bessert sich für Gersthofen, trotz ausgeglichenen Ballanteilen gelingt dem Illertissen das 0:2 nach einer halben Stunde durch Furkan Akaydin.

Nach der Pause, beginnt die Partie wieder ausgeglichen, jedoch mehren sich die Fouls, Gersthofen drängt auf den Ausgleich und Illertissen setzt geschickt auf Konter. Das stete Treiben der Hausherren zeigt endlich Erfolg, Johannes Raber erzielt den Anschlußtreffer zum 1:2 in der 67 Minute. Der Ausgleichstreffer will nicht gelingen, die Gäste nutzen ihre Chancen besser und besiegeln die Partie mit einem 1:3 durch André Babutzka.