TSV Aindling – TSV Gersthofen

Verfasst am Montag, 29. April 2013 von Thorsten Franzisi

In der Bayernliga Süd starteten die Gastgeber des TSV Aindling erfolgreich in das Spiel. Schon nach drei Minuten erzielte Daniel Deppner den Führungstreffer.

Im Anschluß entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel in dem auch der TSV Gersthofen sich gute Chancen erarbeitete. Nach der Halbzeit agierte Gersthofen noch mit mehr Zug zum Tor, was auch den zwei offensiven Wechseln gedankt war. Dadurch gelang Aindling immer wieder gefährliche Konter. Einer der Konter konnte dann die Heimmannschaft zu einem 2:0 Torerfolg, durch Simon Knauer, ummünzen. Der TSV Gersthofen blieb unbeirrt am Ball und die Bemühungen fruchteten dann auch in der 75. Minute zum Anschlußtreffer durch Zeljko Brnadic.

Die Gäste versuchten nun alles um noch den Ausgleich zu erzielen, Aindling nutzte dies geschickt um mit einem weiteren Konter auf den Endstand von 3:1 punkten. Damit steht der TSV Aindling mit 35 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz, der TSV Gersthofen mit 32 Punkten auf Platz 17.

Für den TSV Aindling spielten: Thomas Geisler, Aldin Medara, Kilian Huber, Tobias Völker, Deniz Schmid, Xhevalin Berisha, Florian Wenger, Philipp Körner, Daniel Deppner, Simon Knauer, Patrick Modes, Michael Schäffler, Julian Bergmair, Lukas Wiedholz. Trainer: Roland Bahl.

Für den TSV Gersthofen spielten: Stefan Brunner, Markus Nix, Eduard Keil, Daniel Zweckbronner, Fatih Cosar, Giuliano Manno, Jan Plesner, Dmitrij Peil, Niklas Kratzer, Ronny Roth, Manuel Feil, Johannes Raber, Daniel Framberger, Zeljko Brnadic. Trainer: Ivan Konjevic.

Fotos by Siegfried Kerpf | Fotoanfragen an ed.en1719117002ofado1719117002v@fpr1719117002ek.de1719117002irfge1719117002is1719117002