Kickbox-Turnier Next Generation

Verfasst am Dienstag, 18. Februar 2014 von Thorsten Franzisi

Ausrichter Davut Sidal, Träger des 5.Dans und ISKA Germany Präsident war sichtlich erfreut über den starken Andrang und die tollen Leistungen der durchwegs fairen Sportler.

Außer ein paar Flecken gab es keine ernsthaften Verletzungen, natürlich auch weil die Amateursportler durch die Schutzausrüstung (Helmpflicht etc.) anders als die Profis, die man aus den Fernsehübertragungen kennt sehr gut geschützt sind.

Für Erdem Köse ( Kickboxen K1 ) und die kleine Dana, die gerade mal 40 kg auf die Waage bringt (Leichtkontakt und Semikontakt) aus der Kampfsportschule Augsburg war es das erste Turnier und entsprechend groß war die Aufregung. Betreut wurden beide von der amtierenden Weltmeisterin Cheyenne Hanson, die manchmal auch das Kindertraining leitet und daher die Stärken und Schwächen ihrer Schützlinge bestens kennt.

Beide Anfänger belegten einen hervorragenden 2.Platz und verloren den Finalkampf ganz knapp und beide nahmen freudestrahlend ihre erste Medaille in Empfang.

Hier die Ergebnisse der anderen Augsburger Kampfsportschulen:

Von den MC Tigers, die von Guido Fiedler trainiert werden:

Celvin Trump, 1.Platz

Eugen Orlevski, Leichtkontakt 1.Platz, Semikontakt 1.Platz

Simon Manavis 1.Platz

Edwin Schreiner,1.Platz

Anton Popov, 1.Platz

Dennis Popov,2.Platz

Peter Sommer, 3.Platz

Von der Kampfsportschule Gladiator, die von Sedat Keseci und seinen Co-Trainern Dyuro Skalyac und Fusco Alfonso trainert werden:

Serdar Tektas, 1.Platz

Damlar Karaca, 1.Platz

Tayfun Alebay, 1.Platz

Sinem Sarikaya, 3.Platz