Superbon Banchamek zu Besuch beim Ultimate Gym Augsburg

Verfasst am Donnerstag, 09. März 2023 von Angela Merten

Bester Leichtgewichtkickboxer der Welt zu Gast in Augsburg

Der 32-jährige MuayThai – Kickboxer aus Thailand, der derzeit durch seine Kämpfe bei One Championship für Aufsehen erregt, hat vergangenen Sonntag seinen Weg nach Augsburg ins Ultimate Gym gefunden, um dort ein Seminar abzuhalten.

Der Thai ist 2016 Kunlun Fight World Max Tournament Champion und 2018 Enfusion Man Tournament Champion geworden, woraufhin ihn 2022 die Combat Press als den besten Leichtgewichtkickboxer der Welt einstuft. Seit 20. Oktober 2022 ist er die Nummer 1 in der ONE Championship Muay Thai-Rangliste im Federgewicht.

Nach seiner Rückkehr nach Bangkok, hatten wir die Möglichkeit ein kleines Interview mit ihm zu führen.

Bon, mit wie vielen Jahren hast du angefangen, Muay Thai zu trainieren?

Ich habe mit Muay Thai im Alter von 5 Jahren begonnen. In meiner Heimat in Phatthalung (Süd-Thailand) hatte ich dann im Alter von 6 Jahren meine ersten Kämpfe.

Kannst du bis dato noch zählen, wie viele Kämpfe du insgesamt hast?

Das ist tatsächlich nicht ganz so einfach zu beantworten. Als kleiner Junge stand ich sehr oft im Ring, häufig auch mehrmals die Woche. Ich würde schätzen, dass ich zwischen 350-400 Kämpfe habe.

Dein Leben ist geprägt vom Muay Thai und nun auch vom Kickboxen. Hast du denn neben dem Training noch Zeit für andere Aktivitäten?

Ja natürlich! Wenn ich nicht gerade in der Kampfvorbereitung stecke, versuche ich, meine Freizeit auch aktiv zu gestalten. Ich liebe es, in meiner Heimat im Süden Thailands angeln zu gehen. 3-4 Monate im Jahr ist es dort auch möglich zu surfen, dann stehe ich gerne mal 5-6 Stunden auf dem Surfboard. Wenn die Wellen zu flach sind und es das Wetter nicht zulässt, übe ich auch gerne auf dem Surfskate. Das kann ich dann auch in Bangkok, wo ich derzeit lebe.

Nun zu deinem Besuch in Augsburg. Wie war denn dein erster Eindruck von der Stadt?

Die Stadt ist sehr schön, aber auch sehr ruhig. Ich denke, es hing damit zusammen, dass Sonntag war. In Bangkok haben auch sonntags alle Geschäfte offen und es ist immer was los. Zudem war ich auch sehr geschockt von dem Wind und der Kälte. Ich habe es dadurch nicht lange draußen im Freien ausgehalten. Das nächste Mal besuche ich Augsburg im Sommer, da sind die Temperaturen angenehmer!

Wie war denn dein Eindruck vom Ultimate Gym?

Ich hatte einen sehr guten Eindruck! Die Leute dort waren superfreundlich und haben mich herzlich empfangen. Das Gym ist sehr schön, gut ausgestattet und sauber. Es hat mit Allen viel Spaß gemacht!

Zu guter Letzt: worauf freust du dich jetzt als allererstes?

Ich habe für morgen schon direkt einen Flug nach Krabi gebucht. Dort werde ich erstmal eine Woche lang die Sonne genießen und mit meinen Freunden angeln gehen.

Vielen Dank für das Interview. Wir sehen uns dann wieder im Sommer in Augsburg!

(lacht) Bis bald und danke auch nochmal für die Gastfreundschaft!

Interview: Ultimate Gym Augsburg

Werbepartner & Sponsoren
Werbepartner & Sponsoren