FCA U23 – TSV Landsberg

Verfasst am Sonntag, 06. November 2011 von Thorsten Franzisi

Auf der Paul-Renz-Sportanlage ging es vor 120 Zuschauern in der Landesliga Süd mit der U23 des FCA gegen den TSV Landsberg. In der ersten Halbzeit markierte Markus Niedermann in der 29 Spielminute durch eine schöne Sololeistung zum 1:0. In Halbzeit zwei gelang es den Augsburgern durch Pablo Pigl in der 48 Minute den Spielstand auf 2:0 zu erhöhen. Innerhalb von fünf Minuten bekam das Spiel dann auch richtig Farbe, der Schiedsrichter verteilte 4 gelbe Karten an Landsberg und krönte wegen Meckerns noch ein Gelb zu Gelb-Rot. Dasselbe wiederholte sich dann noch in Minute 79 für Arek Wochnik, der nach Foulspiel ebenfalls wegen Reklamierens noch Gelb-Rot kassierte. Zahlenmässig geschwächt ergaben sich für den FCAII noch zahlreich Chancen, welche aber nicht mehr in Torerfolge umgemünzt werden konnten. Durch den Sieg steht die U23 des FCA nun auf Platz drei mit 31 Punkten. Der TSV Landsberg befindet sich aktuell auf Platz 13 der Tabelle.