FCA U23 – FC Pipinsried

Verfasst am Dienstag, 02. August 2011 von Thorsten Franzisi

Auf der Paul-Renz-Sportanlage in Oberhausen, gab es am dritten Spieltag der Landesliga Süd ein Zusammentreffen der zweiten Mannschaft des FCA und dem FC Pipinsried. In der ersten Hälfte des Spiels neutralisierten sich beide Teams naheliegend und es blieb zur Halbzeit beim 0:0. Erst in Spielminute 70 gelang Giualiano Manno der Führungstreffer durch einen Elfmeter.

Schon fünf Minuten später sah es aus als würde die zweite Mannschaft alles klar machen, nachdem Marco Thiede zum 2:0 erhöhte. Pipinsried hingegen ergab sich nicht und konnte in den letzten 10 verbleibenden Minuten durch die Treffer von Michael Holzhammer und einem unglücklichen Eigentor des FCA noch ausgleichen. Somit findet sich die FCA U23 auf dem sechsten Tabellenplatz wieder.