FC Königsbrunn II – TSG Augsburg 1885

Verfasst am Dienstag, 30. August 2011 von Thorsten Franzisi

In der Kreisliga Augsburg traf die zweite Mannschaft des FC Königsbrunn auf die TSG Augsburg. Knapp 100 Zuschauer konnten im Hans-Wenninger-Stadion die Partie bei strömenden Regen verfolgen. Nach anfänglichem abtasten gelang den Gästen der TSG durch einen Freistoß von Manfred Gärtner der Führungstreffer, obgleich sich die Königsbrunner zuvor zwei Torchanchen erspielten. Noch vor der Halbzeit konnte Gärtner erneut nach Ecke einnetzen.

Trotz der widrigen Bedingungen bekamen die Gäste das Spiel immer besser in den Griff und Knöfler setzte mit dem 0:3 Treffer ein weiteres Ausrufezeichen. Der FC Königsbrunn versuchte weiterhin kämpferisch dagegen zu halten, konnte sich aber im Angriff kaum durchsetzen. So verwandelte Girke zum 4:0, nach glänzender Vorarbeit durch Pfeilmeier für die TSG. In letzter Minute gelang den Königsbrunnern noch der Ehrentreffer zum Endstand von 1:4. Damit findet sich die TSG auf Platz 4 der Tabelle wieder, Aufsteiger Königsbrunn steht nun aktuell auf Platz 10 der Kreisliga Augsburg.