Vorqualifikationsturnier A-Jugend des TSV Haunstetten

Verfasst am Mittwoch, 06. Mai 2015 von Thorsten Franzisi

Die weibliche A – Jugend des TSV Haunstetten hat beim Bundesliga – Vorqualifikationsturnier in der eigenen Halle den dritten Platz belegt. Die Handballerinnen besiegten Würm – Mitte, verloren jedoch gegen Ismaning und den späteren Sieger aus Erlangen.

Der TSV startete mit einem lockeren 24:12 gegen Würm – Mitte. Dieser gute Beginn konnte jedoch gegen die Jugend des Herren – Bundesligisten HC Erlangen nicht fortgesetzt werden. Die Franken, die alle drei Begegnungen gewinnen sollten, waren beim 15:21 zu stark. Damit musste die letzte Begegnung gegen Ismaning über das Erreichen des zweiten Platzes entscheiden. Die Oberbayern hatten zuvor nur mit einem Tor gegen Erlangen verloren und erwiesen sich als die bessere Mannschaft. Haunstetten fiel durch das 14:20 auf den dritten Rang zurück.

Dennoch ist auch die Jugendarbeit des Zweitligisten herausragend. Selbst wenn es jetzt nicht ganz reichen sollte für die Qualifikation zur Bundesliga, die weibliche A – Jugend aus Haunstetten ist in Bayern sicherlich unter den besten Teams zu finden. In der vergangenen Saison belegte sie Rang drei in der Bayernliga hinter Ismaning und Erlangen.

Fotos by Alexander Heinle | Fotoanfragen an ed.be1718889801w@eln1718889801iehre1718889801dnaxe1718889801la1718889801

Handball HSG Würm – TSV Ismaning

no images were found

HandballTSV Ismaning – HC Erlangen

no images were found