Ted Dent wird neuer Headcoach der Augsburger Panther

Verfasst am Donnerstag, 23. Mai 2024 von Thorsten Franzisi

54jähriger Kanadier wird neuer Cheftrainer an der Bande der Augsburger Panther

Die Augsburger Panther können ihren neuen Cheftrainer präsentieren. In der Saison 2024-25 trägt Ted Dent die Verantwortung als Headcoach des PENNY DEL-Clubs. Der 54-jährige Kanadier war zuletzt für die Flint Firebirds in der kanadischen Ontario Hockey League (OHL) tätig.

Sportdirektor Larry Mitchell: „Ich kenne Ted Dent seit vielen Jahren sehr gut und schätze seine Expertise. Er ist ein herausragender Eishockeyfachmann, der in vielen kompetitiven Ligen Nordamerikas wertvolle Coaching-Erfahrung sammeln konnte. Gerade in der Weiterentwicklung und Evaluierung von Spielern hat Ted seine Stärken. Bei meinen Scouting-Trips und Spielerrecherchen war er deshalb auch immer ein sehr wichtiger Ansprechpartner für mich. Ich schätze seine Meinung und den Austausch mit ihm seit jeher. Wir sind überzeugt, dass er mit seiner Vita und seinen Erfahrungen die optimalen Voraussetzungen mitbringt, unser Team immer bestmöglich vorzubereiten. Ted stand in seiner Trainerkarriere immer mal wieder kurz vor einem Wechsel nach Europa, nun geht er den Schritt nach Augsburg. Es freut mich sehr, dass wir ihn von dem großen Projekt bei den Augsburger Panthern in der Deutschen Eishockey Liga überzeugen konnten.“

Ted Dent war in den vergangenen drei Spielzeiten für die Flint Firebirds in der starken kanadischen Ausbildungsliga OHL als General Manager und Head Coach tätig. Er führte den Club 2021-22 mit insgesamt 42 Siegen zu dessen erfolgreichster Saison. Seine Coaching-Karriere startete er in der Organisation der Washington Capitals als Video Coordinator und war für insgesamt fünf Jahre Teil des dortigen Trainerteams. Von 2007 bis 2017 war er für das Farmteam der Chicago Blackhawks, den Rockford IceHogs, in der AHL zuerst als Assistant Coach, später viele Jahre als Cheftrainer tätig. Dort konnte Dent mehrfach seine Fähigkeiten in der Ausbildung junger Spieler unter Beweis stellen und verhalf so vielen Talenten zum Sprung in die National Hockey League. Heute in der besten Liga der Welt etablierte Spieler absolvierten einen entscheidenden Teil ihrer Ausbildung unter Dents Führung und konnten von seiner Arbeit profitieren.

„Ich danke den Verantwortlichen der Augsburger Panther, dass Sie mir diese Chance geben, diesen traditionsreichen und ambitionierten deutschen Eishockeyclub in die Zukunft zu führen. Larry Mitchell und ich haben eine sehr ähnliche Auffassung von modernem Eishockey, sind ehrgeizig und möchten gemeinsam mit unserer Mannschaft zurück in die Erfolgsspur. Gerade Larrys große Erfahrung in der DEL wird mir eine wichtige Hilfe sein.  Ich kann es kaum erwarten, diese neue Herausforderung in Augsburg anzugehen und Fans und Sponsoren kennenzulernen. Wir wollen ihnen ein Team bieten, dass jeden Abend alles für den Sieg gibt“, so Ted Dent über seine neue Tätigkeit bei den Augsburger Panthern.