Sportakrobatik Augsburg – Herausragende Ergebnisse beim Weltcup

Verfasst am Samstag, 25. Mai 2024 von Alexander Baur

Das Augsburger Akrobatik-Trio Gloria Baur (19), Sabrina Wilbold (19) und Milla Neumayer (15) wurde gemeinsam mit Formationen vom SC Riesa und SV Mergelstetten nominiert, um unter den Augen des Bundestrainers Igor Blintsov den ersten World Cup dieses Jahres zu bestreiten.

Der hochkarätig besetzte Wettbewerb wurde von allen teilnehmenden Nationen als Vorbereitung und Sichtung für die im Herbst anstehende Weltmeisterschaft genutzt. Die von ihrer Trainerin Sandra Maresch optimal vorbereiteten Augsburgerinnen durften sich unter anderem mit den Europameisterinnen der Damengruppen aus Belgien messen. Das hoch gesteckte Ziel war eine Finalteilnahme.

Die jungen Damen begannen mit ihrer Balanceübung in nagelneuen Anzügen. Sie beeindruckten mit ihrer Ruhe im Einturnbereich und anschließend mit sicheren Pyramiden auf der Wettkampfläche. Das Resultat, der 4. Platz, übertraf alle Erwartungen. Es war sogar nur ein Wimpernschlag von acht Hundertstel auf Rang 3.

Am nächsten Tag überzeugten sie mit ihrer spritzigen Dynamicübung mit neuen, gekonnt präsentierten Saltis. Auch hier von Nervosität keine Spur. Diese Coolness beeindruckte und verzauberte alle heimischen Fans, die den Livestream zitternd mitverfolgten. Die Augen des Teams und die Freude wurden größer und größer, als die am Fernseher zu sehende Gesamtwertung aus Balance- und Dynamicübung bis auf den 3. Platz nach oben stieg.

Die Sensation war perfekt und so zogen sie gemeinsam mit dem ebenfalls grandiosen Mixed-Paar Daniel Blintsov und Diana Lust ins Finale des Weltcups ein.

Die dort präsentierte neue Combiübung ist die Lieblingsübung von Gloria, Sabrina und Milla. Dieses Gefühl transportierten sie hervorragend in die Herzen der Zuschauer.

Der 5. Platz war am Ende mehr als verdient und mehr als alle zu träumen gewagt hatten. Jetzt geht es nahtlos weiter mit ihrer Vorbereitung auf das große Ziel Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Portugal.

Der nächste Wettkampf war der 3.Internationale Augsburger Acro Cup, der von 18.5. bis 20.5.2024 stattfand. Mehr Informationen auf der Homepage oder unter ed.gr1719161996ubsgu1719161996a-kit1719161996abork1719161996atrop1719161996s@ofn1719161996i1719161996. Dieser Wettkampf gehört zur Werbekampagne für unsere Bewerbung zur Ausrichtung der Europameisterschaft 2027 in Augsburg. Hier wird die Sportstadt eindrucksvoll beweisen, welches Potential für solche Events sie hat.

Das Foto ist von Hannes Schenk.

Wer mehr über den SAV Augsburg-Hochzoll erfahren möchte oder gerne selbst in diesen sagenhaften Sport hineinschnuppern will, kann sich auf der Homepage www.sportakrobatik-augsburg.de oder bei Facebook und Instagram informieren oder sich per Mail ed.gr1719161996ubsgu1719161996a-kit1719161996abork1719161996atrop1719161996s@ofn1719161996i1719161996 an uns wenden. Übrigens ist unser Sport auch erstklassig für Jungs geeignet.