Modular: Internat. Profi-Biker & Bayer. Miniramp Meisterschaft

Verfasst am Montag, 30. Mai 2016 von Thorsten Franzisi

Bereits zum 4. Mal ist RAZED (Skateboarding Club Augsburg) e.V. auf dem Jugend-, Musik- und Kultur-Festival MODULAR vertreten gewesen. Dieses Jahr haben sie sich etwas besonderes ausgedacht um das vielfältige Angebot der Künstler, Innitiativen und Workshopleiter mit einem Highlight zu ergänzen. In Kooperation mit FURTHER, dem ausrichtenden Organ der weltweiten BMX-Wettkampfserie „Ex & Hop“ und den Organisatoren der DFMT (Deutsche Freestyle Mountainbike Tour) wurden drei Individual- bzw. Extremsportarten erfolgreich an einem Ort präsentiert.

Während die BMXer und Mountainbiker sich mit spektakulären Tricks meterhoch und ebensoweit zunächst vom knapp 8 Meter hohen Dropdown und anschließend über die Trails-Landschaft aus Holzabsprüngen und Landungen aus großen Sandhügeln katapultieren liesen, versetzten die Skateboarder in der Miniramp das Publikum mit komplizierten Kombinationen wie „One-footed frontside grinds“ und „Frontside Flips“ ins Staunen.

Besonders bemerkenswert war der inernationale Flair dieses Jahr. Aus Frankreich, Grossbritannien, den USA und selbst aus dem fernen Moskau kamen Profi-Biker angereist um dem Event die nötige Essenz innerhalb der SPORTS ARENA des MODULAR-Festivals zu verpassen. BBC und auch ein russischer Sender übertrugen die Finals der Wettkämpfe live im Fernsehen, fingen Manöver wie „Corkscrew 720°“ oder „Double Tailwhip“ mit ihrer Linse ein.

Bei rund 30.000 begeisterten Besuchern auf dem MODULAR-Festival kam dieser Startschuß gut an. Die sukzessive Steigerung ist mindestens für die kommenden zwei Jahre angedacht. Wie das aussehen wird, kann man erahnen – es wird aber definitiv wieder eine Aktion wie es sie in Augsburg so noch nicht gab.

Unterstützt wurde das Organisations-Team rund um die SPORTS ARENA neben den bekannten Festivalsponsoren unter anderem von MULLUS boards.clothing, PRO-TEC, McFit, dem Kieswerk THALER ud BOELS Baumschinen sowie Alis Skateshop.

Das MODULAR-Festival:
wird vom SJR (Stadtjugendring) Augsburg veranstaltetet und durch die Stadt unterstützt. Das Festival findet seit einigen Jahren mitten im Wittelsbacher Park (am Kongresszentrum) Augsburg.

Bayerische Meisterschaft
Auch das war eine Premiere, zum ersten mal fand die „Bayerische Miniramp Meisterschaft“ im Skateboarding statt, ausgetragen unter der Schirmherrschaft des BRIV, dem bayerischen Rollsportverband. Mit dieser offenen Meisterschaft soll eine Wettkampfserie gestartet werden die 2017 zum Finale in Augsburg aufruft.

Info‘s zu den Organisatoren der SPORTS ARENA:
www.razed-ev.de
www.wayfurther.com
www.exhopcontest.com
www.dfmt.weebly.com