Futsal Stadtmeisterschaft Augsburg

Verfasst am Dienstag, 10. Februar 2015 von Thorsten Franzisi

15 Jahre hat es gedauert, bis sich die TG Viktoria Augsburg wieder die Krone im Augsburger Hallenfußball aufsetzen durfte. Der Wettbewerb, der zum ersten Mal im Futsal ausgetragen wurde, sah in der Gögginger Anton – Bezler – Halle eine Entscheidung im Sechsmeter – Schießen zwischen der TG und dem TSV Göggingen.

Der Titelverteidiger Gold – Blau Augsburg schied bereits in der Gruppenphase aus, ihm gelang kein einziger Erfolg. Im Semifinale kam es zu zwei engen Duellen. Zunächst gewann der TSV Göggingen gegen die SV Stadtwerke Augsburg mit 2:1, danach sicherte sich Viktoria gegen die zweite Mannschaft von Türkspor Augsburg mit einem 1:0 den Finaleinzug.

Die letzte Paarung der Stadtmeisterschaft sah in der ersten Hälfte Vorteile für die TG, die zur Pause mit 1:0 vorne lag. Göggingen gelang aber noch der Ausgleich, so dass die Entscheidung im Sechsmeter – Schießen fallen musste. Hier wurde Keeper Lukas Baur zum Helden, er konnte gleich zwei Schüsse parieren und sicherte seiner TG Viktoria damit den 5:2 Finalsieg.

Fotos by Michael Hochgemuth – Fotoanfragen an ed.en1718699830ilno-1718699830t@htu1718699830meghc1718699830ohm1718699830