Die LEW Kletterchallenge 2011

Verfasst am Montag, 12. Dezember 2011 von Thorsten Franzisi

Der Deutsche Alpenverein sucht
Talente aus der Region – Qualifikation fürs
Stützpunkt Training

Der Deutsche Alpenverein (DAV) lädt am 17. Dezember
kletterbegeisterte Jungs und Mädels aus ganz Bayerisch-
Schwaben ins Klettercenter Augsburg ein. Dort sucht der
DAV die talentiertesten Nachwuchskletterer. Die
Jugendlichen müssen zwischen zehn und 17 Jahre alt sein,
um am Kletter- und Boulderwettkampf „LEW Challenge
2011“ teilnehmen zu dürfen. Die besten Kletterer
qualifizieren sich für das regelmäßige Stützpunkttraining des
Kletterfachverbandes Bayern des DAV e.V. in Augsburg
bzw. Kempten.

Zum Kletter- und Boulderwettkampf „LEW Challenge
2011“ laden wir Sie herzlich ein.

Datum: Samstag, 17. Dezember 2011
Uhrzeit: 10 bis ca. 14.30 Uhr
Registrierung: 9 bis 9.45 Uhr
Siegerehrung: ca. 15.30 Uhr

Ort:
Klettercenter Augsburg
Ilsungstraße 15 b
Kurzentschlossene können sich auch noch bei der
Registrierung am Wettkampftag nachmelden. Weitere Infos
hierzu unter der E-Mail-Adresse ed.xm1719190456g@rel1719190456lirt.1719190456dnani1719190456dref1719190456.
Das Startgeld beträgt 8 Euro. Dafür erhält jeder Teilnehmer
ein Wettkampf-T-Shirt, Verpflegung sowie eine Urkunde und
einen Preis. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist für
Zuschauer kostenlos.

In der Jury des Talentsichtungswettkampfs sitzen die
Augsburger Stützpunkttrainer Ferdinand Triller, Ingrid
Taubert und Renate Gayer, sowie ein Trainer aus Kempten.
Unterstützt wird das Team durch Simon Unger, einem
Vertreter der lokalen Wettkampfszene.
Veranstalter des Kletter- und Boulderwettkampfs „LEW
Challenge 2011“ sind die Sektion Augsburg des Deutschen
Alpenvereins (DAV) und die Lechwerke AG (LEW). Der
Wettbewerb findet bereits zum vierten Mal statt, LEW
unterstützt die Veranstaltung als Sponsor.

LEW engagiert sich als Sponsor beim Sport, in der Kultur
sowie bei sozialen Projekten für die Region. Die LEWGruppe
ist als regionaler Energieversorger für rund 500.000
Kunden in Bayern und Teilen Baden-Württembergs tätig.
LEW beschäftigt mehr als 1.700 Mitarbeiter, ist mit 35
Wasserkraftwerken einer der führenden Erzeuger von
umweltfreundlicher Energie aus Wasserkraft in Bayern und bietet Dienstleistungen im Bereich der Telekommunikation
an. Die Lechwerke AG gehört zur RWE-Gruppe.