Deutlicher Sieg der TC Schießgraben Herren I gegen Blutenburg

Verfasst am Dienstag, 06. Juli 2021 von Angela Merten

Auf der Spielstätte des TC Schießgraben spielten vergangenen Sonntag sowohl die Damen I als auch die Herren I und II

Volles Haus und eine tolle Stimmung herrschte auf dem Clubgelände an der Stadionstraße des TC Schießgraben vergangenen Sonntag. Die Begegnungen der Herren I und II sowohl der Damen I lockte zahlreiche Besucher an, die bei angenehmen Temperaturen einen entspannten Tag mit hochklassigem Tennis genossen.

Die Herren I gewannen dabei deutlich mit 7:2 gegen den TC Blutenburg München und setzten ein weiteres großes Ausrufezeichen in Richtung Regionalliga.

Die Damen I lieferten sich spannende Duelle und konnten sich aber letztlich ganz knapp mit  4:5 nicht gegen ihre Kontrahentinnen vom Luitpoldpark München durchsetzen. Doch sie haben sich mittlerweile gut im Mittelfeld der Bayernliga gefestigt und das Ziel ist, diese Position auch  zu halten. 

Die Herren II verloren 2:7 gegen den TCA II und damit gegen den jetzt sehr wahrscheinlichen Aufsteiger in die Landesliga. Auch wenn das Endergebnis sehr klar für den TCA ausfällt, war es doch eine sehr enge Partie, in der nur wenige Punkte die Entscheidung brachten.  Alle drei Doppel gingen an den TCA. Das Spielniveau war hochklassig.