AHA GMBH VERLÄNGERT PREMIUMPARTNERSCHAFT

Verfasst am Freitag, 21. Mai 2021 von Thorsten Franzisi

Die Augsburger Panther können auch in der PENNY DEL-Saison 2021-22 auf die Unterstützung der AHA GmbH zählen.

Die Premiumpartnerschaft mit dem Unternehmen aus Gersthofen wurde um ein Jahr verlängert und stellt einen immens wichtigen wirtschaftlichen Baustein in der Bewerbung um eine Lizenz für die Deutsche Eishockey Liga dar. Die Einreichungsfrist für die Bewerbungsunterlagen zur Lizenzprüfung endet am 24. Mai 2021.

Bereits seit 2017 umfasst das Engagement der AHA GmbH eine Vielzahl hochwertiger Maßnahmen. Prominente Trikotwerbung, die Logointegration im Mittelkreis, Werbespots auf LED-Würfel und -Band sowie Anzeigen im Panthermagazin gehören fest zum Sponsoringpaket des mittelständischen Unternehmens.

Michael Mayer, Geschäftsführer der AHA GmbH: „Die Leidenschaft, das Miteinander und letztendlich der Erfolg sind Werte, die uns mit dem Eishockey und den Augsburger Panthern im speziellen verbinden. Darum war für uns schnell klar, dass wir die Partnerschaft auch in der nächsten Saison weiterführen. Unsere Plätze im Stadion haben wir uns schon gesichert.“ 

„Die AHA GmbH gehört zweifelsohne zu unseren bedeutendsten Partnern der vergangenen Jahre. Schon im letzten Sommer hat sich Geschäftsführer Michael Mayer mit seinem Unternehmen inmitten einer beginnenden Pandemie und einer für uns alle schwierigen Situation entschieden, vollumfänglich am Sponsoring festzuhalten. Auch für die Saison 2021-22 ist AHA für unsere Budgetplanung extrem wichtig. Für diese gelebte Partnerschaft sind wir sehr dankbar“, so Leo Conti. 

Mehr als 2.500 realisierte Markenräume in ganz Europa machen AHA360° zu einem der erfolgreichsten Retail Designer Deutschlands. Egal ob Erlebnisgastronomie für den Lebensmitteleinzelhandel, ein Bäcker mit Café oder eine Bankfiliale, jeder AHA360° Raum erzählt seine ganz eigene Geschichte von Tradition, Handwerk und Visionen. Individuell auf die Bedürfnisse zugeschnitten entwickelt AHA360° seit 1997 im partnerschaftlichen Austausch mit dem Kunden eine gemeinsame Strategie, hinterfragt und berät, plant und setzt um, immer die Wirtschaftlichkeit des Projekts im Blick. Das rund 100 Mitarbeiter*innen starke Team hat die Erfahrung und das Wissen, mit dem aus Räumen Erlebnisse werden. Und aus Begegnungen Begeisterung.

Foto: Nicht nur der gemeinsame Anfangsbuchstabe verbindet. Die Plätze im Stadion hat sich das AHA-Team rund um Michael Mayer schon gesichert und blickt positiv in die neue Saison