TC Schwaben Augsburg – TC Augsburg Siebentisch

Verfasst am Montag, 26. Mai 2014 von Thorsten Franzisi

In der Regionalliga Süd-Ost der Damen kam es zum Derby des TC Schwaben Augsburg gegen den TC Augsburg Siebentisch. Auf der Tennisanlage der Schwaben an der Gabelsbergerstraße kam es dann zu den ersten Einzelpaarungen.

Hier traf die Tschechin Petra Rohanova auf Anabel Martinovic für den TC Augsburg Siebentisch, welche aber nach einem Walk over bereits nach dem ersten Satz das Spiel beendete. In der zweiten Paarung spielte für Schwaben Tereza Jankovska gegen Anastasia Dediuc, mit zwei zu einem Satz konnten sich auch hier die Gastgeber durchsetzen. In der nächsten Partie ging es für Klara Koprivova gegen Sabine Klaschka um die Matchpoints, hier konnte der TC Augsburg Siebentisch mit 0:2 Sätzen die ersten Punkte einfahren.

Die tschechische Besetzung des TC Schwaben konnte auch in der Partie Tereza Krausova gegen Michaela Pastikova weiter erfolgreich auf dem Court bestehen und gewann die vierte Partie mit 2:1 Sätzen. Auch Maria Schneider gegen Carmen Klaschka gewann ihr Match mit einem deutlichen zwei zu null Erfolg gegen die Leistungklasse 2 Spielerin aus dem Siebentisch. Im letzten Einzel gewannen abermals die Gastgeberinnen durch Konstanze Herz gegen Elisabeth Pleyer mit 2:0 Sätzen. Zufrieden mit den Leistungen und einem Ergebnissen von 5:1 Matchpoints konnten die Schwaben-Spielerinnen in die Doppelspiele starten.

Hier zeigten sich die TC Siebentisch noch einmal kämpferisch und konnten zwei der drei Partien für sich entscheiden, damit ergab sich ein Gesamtergebnis von 6:3 Matchpoints, 12:8 Sätzen und 90:69 Spielen und ein klarer Sieg für den TC Schwaben Augsburg. In der Tabelle steht damit der TC Schwaben Augsburg auf Platz zwei, vor dem TC Schießgraben Augsburg auf drei und dem TC Augsburg Siebentisch auf Platz fünf der Tabelle.