»Swing tanzen verboten!« – Swing Ball 2014

Verfasst am Mittwoch, 19. März 2014 von Thorsten Franzisi


Live-Musik, Show und Tanzkurs mit »Swing tanzen verboten!«
Nach dem Erfolg des 1. Swing Balls lädt Augsburgs bekannteste Swingband »Swing tanzen verboten!« erneut aufs Parkett des Parktheaters. Die sieben Sängerinnen und Musiker, allesamt Garanten für erstklassigen Swing und Jazz, sorgen auch in dieser Saison wieder für die perfekte hot music der 30er-, 40er- und 50er- Jahre.

Ob Swing, Charleston, Balboa oder Lindy Hop – was das Tanzen selbst betrifft, so zeigen die Profis von der Tanzschule »Swing and the City« aus München und dem Augsburger Tanzstudio »Hep Cat Club«, wo’s langgeht. Und für alle, die noch ein bisschen Nachhilfe brauchen, gibt es vorab einen kleinen Tanzkurs. Damit es später auf dem Parkett auch klappt, wenn es wieder heißt: Swing it!

Hintergrundinfos:
Das Septett Swing tanzen verboten! hat sich im Jahr 2005 anlässlich des 60. Jahrestages des Kriegsendes formiert. Die JazzmusikerInnen aus Augsburg haben ein musikalisches Programm geschaffen, das beweist, dass sich der Swing durch den Nationalsozialismus hindurch retten konnte und auch heute noch begeistert.

Swing tanzen verboten!: Barbara Frühwald (Gesang), Ute Legner (Gesang), Andrea Rother (Gesang), Walter Bittner (Schlagzeug), Daniel Mark Eberhard (Piano, Saxofon, Akkordeon), Uli Fiedler (Bass), Josef Holzhauser (Gitarre, Trompete),
Cool Chicks & Crazy Cats von »Swing and the City« und »Hep Cat Club« (Tanz)

Ort: Parktheater im Kurhaus Göggingen
Aufführung: 22.03.2014
Beginn: 18:15 Uhr: Schnupper-Workshop, 19:00 Uhr: Einlass, 20:00 Uhr: Veranstaltungsbeginn
Info + Tickets: 0821 – 906 22 22
Pressekarten: Tel. 0821 – 906 22 58 bzw. ed.re1718747598taeht1718747598krap@1718747598hcser1718747598am1718747598
www.parktheater.de