SV-Reha Augsburg 1 – VdR Würzburg

Verfasst am Mittwoch, 16. November 2011 von Thorsten Franzisi

In der zweiten Rollstuhlbasketball Bundesliga trafen das Heimtema der SV Reha auf die Gäste des VdR Würzburg. Zum Start verlief die Partie noch äußerst ausgeglichen und es gelang keinen Team sich entscheidend abzusetzen. Doch mit der Zeit kamen die Gastgeber immer besser ins Spiel und konnten sich nach dem zweiten Quarter einen soliden Vorsprung von 34:25 herausarbeiten.

Dennoch ließ das Spiel an Spannung nicht nach, die Gäste aus Würzburg steckten nicht auf und versuchten mit allen Mitteln wieder Anschuß zu finden. Doch das Team des SV Reha zeigte sich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung unbeeindruckt, setzte den Gegner frühzeitig unter Druck und zwang die Gäste zu ungünstigen Abschlußpositionen. Somit konnten die Augsburger am vierten Spieltag endlich den ersten verdienten Sieg einfahren. Mit 68:51 springt der SV Reha damit auf Platz 6 der zweiten Bundesliga.

Gespielt wird in gemischten Mannschaften, jeweils 4*10 Minuten mit 5 Feldspielern. Die Spiele sind wirklich sehenswert, es gesprintet, geblockt und zweitweise scheppern die Rollis so aneinander das auch mal ein Spieler unfreiwillig sein Gefährt verlassen muß.

Das Team des SV Reha freut sich natürlich immer über Besucher, weiter Infos findet man hier:
http://www.sv-rollis-augsburg.de/.