SRM Leistungsmessung für Radsport

Verfasst am Mittwoch, 23. Oktober 2013 von Thorsten Franzisi

In der Hessingpark-Clinic für Therapie und Training fand eine Infoveranstaltung zum Thema Leistungsmessung der Firma SRM statt. Zahlreiche Interessierte kamen um sich über die Vorteile der Technik zu informieren. Puls, Watt oder Gefühl – auf welchen Parameter kann man sich verlassen, um effizient zu trainieren? Hr. Schoberer von SRM (Schoberer-Rad-Messtechnik) referierte hierzu mit zahlreichen anschaulichen Diagrammen, und erklärte warum sich Profi-Sportler eigentlich ausschließlich an der Watt-Leistung orientieren.

Sehr gut zu erkennen auch an Beispielen wie eines Diagrammes zu einer Triathlon-Veranstaltung, der Athlet fuhr mit dem Rad mit zu hoher Leistung und brach dann im anschließenden Laufkurs ein. Die Firma SRM, gegründet 1986, ist in der Leistungsmessung der internationalen Radsport Szene führend und verfügt über mehrere Geschäftstellen weltweit. Die Messtechnik findet hier direk am Kettenrad, mittels der minimalen Verformung beim Antritt an den vier Verbindungsstegen zur Kurbel statt.

Weitere Informationen findet man unter: www.srm.de, Veranstalter: www.hpc-therapie-training.de