Leichtathletik Kreismeisterschaft Jugend U16 & U14

Verfasst am Dienstag, 08. Juli 2014 von Thorsten Franzisi

Ein Hauch von großer Leichtathletik wehte durch das Augsburger Ernst-Lehner-Stadion, als sich bei den Kreismeisterschaften der Jugend U16 und U14 die 14-jährige Nina Bauch (LG Augsburg) über 100 Meter auf den Weg zu ihrer neuen Bestzeit machte.

Bereits schon sehr flotte 12,77 Sekunden hatte die Gymnasiastin als Bestleistung bislang stehen, 12,70 Sekunden beträgt die Qualifikationsnorm zur Deutschen Meisterschaft U16. Ein explosiver Start legte die Grundlage, das anfeuernde Publikum zu begeistern und selbst davon wiederum auf den weiteren Schritten zu profitieren. Als bei ihrem Heimspiel im Ziel die Uhr bei 12,58 Sekunden stehen blieb, gab es Freudensprünge bei Nina Bauch und Trainerin Jadranka Askovic. Schneller war bei dieser Kreismeisterschaft auch kein männlicher Sieger. Nina Bauch ist nun die Nr. 1 ihrer Altersklasse in Bayern, in der deutschen Bestenliste steigt sie über 100 Meter aktuell von Platz 23 auf Platz 7. Im Anschluss lief sie zum ersten Mal die 300m, die sie ebenfalls für sich entscheiden konnte (43,25 Sekunden).

Insgesamt waren 215 Athleten am Start, 27 mehr wie im Vorjahr, als ebenfalls die LG Augsburg als Ausrichter fungierte. Die eifrigsten Titelsammler kamen bei idealen Wetterbedingungen von der LG Donau-Ries, gefolgt von der LG Augsburg, der SpVgg Auerbach-Streitheim und dem TSV Schwabmünchen.