Deutsche Langbahnmeisterschaft des AMC Haunstetten

Verfasst am Donnerstag, 03. Oktober 2013 von Thorsten Franzisi

Im Haunstettener Stadion gab es ein großes Rennwochenende im Motorsport zu bewundern. Bereits am Samstag wurde der Bayerncup ausgefahren, hier konnte der MSC-Pfaffenhofen mit 201 Punkten den begehrten Wanderpokal gewinnen, Platz zwei erreichte der AC-Landshut mit 176 Punkten, den dritten Platz errangen die Ausrichter des AMC-Haunstetten mit 155 Punkten.

In der Juniorenklasse A 1 gewann Hegener (AMG Osnabrück) vor Luca Kastner (AMC Haunstetten), auf Platz 3. kam Wunderer (MSC Olching). Auf den Plätzen vier und fünf, waren mit Fischer und Adorjan wieder Heimfahrer aus Haunstetten am Start.

Am Sonntag herrschte dann volles Haus, über 2500 Zuschaer verfolgten die spannenden Rennen um die begeehrten Titel, dabei kam es auch zu einigen Unfällen auf der Sandbahn, welche aber keine schlimmeren Folgen hatten, Rettungskräfte und Rennarzt Dr. Albert Walther, sorgten für eine akkurate Soforthilfe. Bei den Ergebnissen präsentierten sich die Gastgeber vor allem in der Kategorie der Seitenwagen stark. Beim A-Seitenwagen um die deutsche Meisterschaft gewannen das Team S. Brandhofer/Schädler (AMC Haunstetten) vor M.Brandhofer/Scheunemann (AMC Haunstetten) auf Platz drei landete Venus/Heiß (RSC Pfarrkirchen). In der Kategorie der B-Seitenwagen siegten Klein/Ent ebenfalls vom Veranstalter des AMC Haunstetten, vor Motk/Burger (Berghaupten), auf Platz 3. kam Poppe/Weick (MSV Herxheim).

Auch in der B-Solo National 500ccm Klasse zeigten sich die Veranstalter heimstark mit Pfeffer und Schmuttermayer , den dritten Platz erreichte Herter (MSV Herxheim). Im finalen Rennen um die Deutsche Langbahnmeisterschaft Solo gewann abermals Smolinski vom AC Landshut, den zweiten Platz erreichte Speiser (MSV Herxheim) vor Janoschka (MC Güstrow). Sportleiter Erich Scheunemann und Vorstand Eva Emberger zeigten sich mit dem mehr als gelungenen Event und den Erfolgen der eigenen Fahrer mehr als zufrieden.

12.10.13 Großer Schnuppertag beim AMC-Haunstetten

Die Jugend des AMC-Haunstetten zeigt allen Kindern, die Interresse am Motorsport haben, den Umgang und das Fahren auf den
Motorrädern.

Dieser Schnuppertag findet bei trockenen wetter am 12.10.13 ab 9:30 Uhr statt.

Falls es an diesem Tag regnen sollte verschiebt sich der Termin um eine Woche auf den 19.10.13.

Bitte Inline-Schützer, feste Schuhe und Handschuhe mitbringen !