Bayerns Latein-Elite zu Gast beim TSC dancepoint

Verfasst am Mittwoch, 29. Februar 2012 von Thorsten Franzisi

Erst vor wenigen Wochen sind Anton Skuratov und Alena Uehlin, amtierende Deutsche Meister in den Zehn Tänzen, vom Grün-Gold-Club Bremen zum TTC München gewechselt, und schon mischt das Ausnahmepaar die bayerische Tanzszene auf: Bei der Landesmeisterschaft S Latein, der höchsten Amateurklasse im Tanzsport, die am Samstag in den Räumen des TSC dancepoint stattfand, dominierten sie die Hauptgruppe klar und konnten am Ende in einem hochklassig besetzten Starterfeld mit allen 35 Einsen den Siegerpokal entgegennehmen. Nahezu ebenso unangefochten erkämpften sich Denislav Dimitrov und Iliana Staevska vom Gelb-Schwarz-Casino München den zweiten Platz. Dritte wurden David Riegler und Julia Jussel, die ebenfalls für das Gelb-Schwarz-Casino starten und in Königsbrunn große Unterstützung genießen: Riegler ist Lateintrainer beim dancepoint, und auch Jussel unterrichtete schon dort.

Für den TSC dancepoint gingen in der Hauptgruppe zwei Paare an den Start: Konstantin Niemann und Ksenia Makhortova begeisterten das Publikum zwar durch ihre Ausstrahlung, hatten jedoch nicht ihren besten Tag erwischt und tanzten sich am Ende auf Rang 5. Die dancepoint-Neuzugänge Alexander Horn und Valeria Jäger kamen auf den 15. Platz.

In den beiden Seniorenklassen konnte der TSC dancepoint keine Paare aufs Parkett schicken. Bei den Senioren I war schon nach kurzer Zeit klar, dass die Sieger nur Andreas Krause und Karin Saleina (Gelb-Schwarz-Casino München) heißen konnten. Sie mussten lediglich eine Eins in der Samba abgeben. Zweite wurden Harald und Anja Dormann vom TTC Erlangen, dritte mit Karl-Heinz Schweiger und Olga Karoulis-Schweiger erneut ein Gelb-Schwarz-Casino-Paar. Die beiden Erstplatzierten gingen auch bei den Senioren II an den Start, und auch hier hieß der Bayerische Meister am Ende Krause/Saleina. Auch das Paar Dormann konnte einen zweiten Pokal mit nach Hause nehmen und ertanzte sich Platz 3. Den Vizemeistertitel bei den Senioren II sicherten sich Götz Bierbaum und Maren Müller-Bierbaum vom TSC Savoy München.