Allkampf: Schlagkräftige Sportler bei der Landkreismeisterschaft

Verfasst am Dienstag, 04. Juli 2023 von Thorsten Franzisi

Knapp 80 Allkämpfer folgten der Einladung des Landratsamtes Augsburg zur 15. Landkreismeisterschaft der Sportart Allkampf-Jitsu.

Sie konnten in der Sporthalle Graben ihr Können unter Beweis stellen. Der Wettbewerb fand ausschließlich mit Teilnehmern im Farbgurtbereich, also ohne Schwarzgurte, statt.

Bei dieser Sportart kommt es auf genaue und effektive Technik sowie Schnelligkeit an und für viele junge Sportler war es die erste Wettkampferfahrung.
Auf dem Weg zum Gesamtsieger sind alle Disziplinen (Selbstverteidigungstechniken, S4l-Formen und ein Bruchtest (zertrümmern eines stabilen Bretts mit Hand oder Fuß) gefordert. Highlight war wie jedes Jahr der abschließende Allkampf-Fight. Unter der organisatorischen Leitung der Deutschen Allkampf Union e.V. und der Kampfsport-Abteilung des SV Untermeitngen konnten fünf Gesamtsieger und ein Mannscha ftssieger ausgezeichnet werden.

Landkreismeister der Gesamtwertung in ihrer Klasse wurden Fynn Erfkämper (Untermeitingen), Noah Lembert (Agawang), Engelmann Lukas, Daniel Kovba (beide Dinkelscherben) und Florian Fischer (Großaitingen). Mannschaft smeister wurden Engelmann J., Engelmann L., Kovba D. (Dinkelscherben). Die Landkreismeisterschaft 2024 findet in Zusmarshausen statt. Text: Friedrich Kosak / Präsident der Deutschen Allkampf Union e.V.

Werbepartner & Sponsoren
Werbepartner & Sponsoren